Was meine Schüler/Kunden sagen:

Mein Unternehmensleitbild

Als Sprachtrainerin sehe ich den Schwerpunkt meiner Trainings darin, die aktive Sprachkompetenz und die Kommunikationsfähigkeit meiner Schüler/Kunden zu erweitern und zu fördern. Die Berücksichtigung interkultureller Aspekte ist dabei ein wichtiger Bestandteil meiner Vorbereitung. Ein abwechslungsreiches, didaktisch durchdachtes und spannendes Training sowie eine methodisch zielgerichtete Unterrichtsplanung bilden den Kern meines Konzepts, begleitet von Flexibilität, Effizienz und schlussendlich Erfolg!


Meine Vorgehensweise

Wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Kennenlernen.
Ich komme zu Ihnen.
Wir führen einen Einstufungstest durch, um Ihr Sprachniveau, Ihre Bedarfe und Bedürfnisse zu bestimmen.
Wir besprechen Ihre inhaltlichen und zeitlichen Vorstellungen.
Wir legen Ihre Lernziele fest.
Wir entwickeln gemeinsam ein Trainingsprogramm zur Realisierung dieser Ziele.


"Menschen bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen."

Aristophanes, griechischer Dichter

Herzlich willkommen bei SEF Sprachtraining

Könnten folgende Aussagen auch von Ihnen stammen?

Ich verstehe alles, aber meistens fehlen mir die Worte, wenn ich selber etwas sagen möchte.
Wenn das Telefon im Büro klingelt, habe ich Angst, dass es ein englischer Anruf sein könnte.
Ich habe mir oft vorgenommen einen Englischkurs zu besuchen, aber es passte terminlich bisher nicht.
Mir graut es immer vor den Besprechungen mit Muttersprachlern.
Ich habe schon einige Kurse besucht, aber entweder war die Gruppe zu groß, oder die Leute blieben einfach weg.
Die anderen sprechen schon viel besser, und ich habe keine Lust mich zu blamieren.
Ich brauche gegenwärtig kein Englisch für meinen Job, möchte aber nicht verlernen was ich mal gelernt habe.
Wenn Muttersprachler im Meeting sind, sprechen die sehr schnell und wir deutschen Kollegen kommen nie zu Wort. Ich glaube, das machen die absichtlich.
Mein Englisch ist gar nicht so schlecht, aber einen Sprachtrainer zu haben, der mit mir gemeinsam eine Präsentation durchgeht oder eine Besprechung vorbereitet, das würde mir bestimmt helfen und größere Sicherheit geben.
Als Abteilungsleiter brauche ich auch mal situativ zugeschnittene Trainingseinheiten.
Ich möchte, dass meine Mitarbeiter effektiv lernen. Ein firmeninternes Sprachtraining ist keine Freizeitveranstaltung.
Ich habe es oft erlebt, dass Sprachtrainer unvorbereitet und planlos in den Unterricht gekommen sind. Für so etwas habe ich kein Geld und keine Zeit.
Ich möchte endlich mal einen Sprachtrainer haben, der auch meine Bedürfnisse berücksichtigt und nicht nur seinen Lehrplan durchzieht.
Wir brauchen ein komplett auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenes Business Englisch, das unsere Abteilungen und ihre Mitarbeiter fachspezifisch optimal unterstützen kann. Business Englisch ist nicht gleich Business Englisch.
Ich bin oft beruflich unterwegs und habe nicht jede Woche Zeit, Englisch zu lernen. Daher wären 1-2 Tage Intensivtraining im Monat genau das Richtige für mich.

Dann sind Sie bei SEF Sprachtraining genau richtig!

Für mich spricht, dass ich

  • eine qualifizierte und begeisterte Trainerin bin
  • 20 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung mitbringe
  • seit mehr als 15 Jahren in namhaften internationalen Großunternehmen Sprachtraining durchführe
  • Erfahrung im Umgang mit Mitarbeitern aus allen Hierarchieebenen habe; von der Sekretärin, über den Abteilungsleiter bis hin zum Finanzvorstand
  • einen langfristigen und nachhaltigen Lernerfolg versprechen kann
  • aufgeschlossen, zielorientiert, motiviert und motivierend bin
  • mich leicht in das Arbeitsumfeld meiner TN integrieren kann und auch kurzfristig auf weitere Bedürfnisse reagieren kann
  • Tagestrainings und Seminare mit den von Ihnen gewünschten Schwerpunkten bieten kann
  • auf zahlreiche zufriedene Schüler und Kunden sowie auf vielfältige und exzellente Referenzen verweisen kann
  • sehr niedrige administrative Kosten habe und ich Ihnen folglich ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten kann